Neuer Versuch: Tianjin

Chinesische Architektur?

Wie im Artikel zum Pekinger Zoo angesprochen, gab es schon einmal das Bestreben in Richtung Osten, zur Hafenstadt Tianjin zu fahren. Nun also ein neuer Versuch. Diesmal mit dem Reisepass im Gepäck ging es zunächst wieder zum Südbahnhof von Peking. Dort versuchten wir erneut unser Glück am Ticketautomaten. Schließlich kann der auch Englisch. ;-) Aber wir kamen wieder nur bis zu dem Dialog, der uns aufforderte, unseren Ausweis auf einen RFID-Leser zu legen. Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Menschenmengen im Sommerpalast

SP_5824

Am  dritten Tag der Qing-Ming-Feiertage machten wir uns in den Nordwesten Pekings auf. Eigentlich keine so gute Entscheidung, denn an den Feiertagen sind sowieso schon viele Menschen auf den Beinen und bei dem guten Wetter war eigentlich klar, dass sich viele auf den Weg zu diesem Besuchsmagneten machen. Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Stadtwanderung von West nach Ost

Beihai-Park
Mein Weg

Mein Weg

Während der Qing-Ming-Feiertage habe ich mich aufgemacht, eine weitere ausgiebige Erkundung der Stadt zu unternehmen. Zunächst verschlug es mich dabei jedoch in das nordöstliche Künstlerviertel “798″ bevor ich mich dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Westen Pekings aufmachte. Der Start meiner ausgedehnten Wanderung, die ich auf der Karte gar nicht so lang eingeschätzt hatte, wie mir Google Maps im Nachhinein dann offenbarte. ;-) Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Happy Birthday – Hong Kong, Tag 2

Skyline von Hong Kong Island bei Tag

Tag 2 in Hong Kong. Mein Geburtstag. Bedingt jedenfalls. Denn ich bin ja meiner Geburtszeitzone 7 Stunden voraus. Wir haben dennoch “reingefeiert”. Ganz entspannt bei einem Drink im Nana Banana, nicht weit vom Hotel. Dazu kam es eher ungeplant. Völlig untypisch für unsere Wochenendtrips. Normal ist alles im Vorfeld geplant. ;-) Auf dem Rückweg vom Nachtmarkt zum Hotel nahmen wir die Metro und haben uns spontan entschieden noch einen Abstecher zur Causeway Bay zu machen. Es war eh schon nach 23:00 Uhr in Hong Kong und die paar Minuten bis Mitternacht würden wir schon noch schaffen. Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Kraft tanken in Hong Kong (Tag 1)

20120317_5643

Am letzten Freitag sind wir nach Hong Kong geflogen um uns ein Bild von der Sonderverwaltungszone zu machen. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich eher an eine Skyline von Wolkenkratzer gedacht habe, als an das Meer und Palmen. So wird es wohl vielen gehen, die an Hong Kong denken ohne sich genauer zu informieren. Ich hatte jedenfalls nur meinen Lonely Planet und habe es nicht geschafft mich im Internet weiter schlau zu machen oder mal nach Bildern zu suchen. Der Lonely Planet zeichnet sich ja eher durch Informationen als durch Bilder aus. Jedenfalls war ich bei unserer Ankunft schon alleine von den Temperaturen und der Luftqualität angetan. Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Dem Wetter getrotzt – Chengdu (Tag 2)

TaoistTemple_5441
Geister-Allee - die Kurzversion ;-)

Geister-Allee - die Kurzversion

Der zweite Tag ging wettertechnische so weiter, wie der erste aufgehört hatte. Es hatte die ganze Nacht geregnet und weiter abgekühlt. Aber nun waren wir schon extra hierher gekommen – warum also vom Wetter die Stimmung vermiesen lassen. Bei einem ausgiebigen Frühstück im Hostel tankten wir noch einmal Kraft und schmiedeten Pläne für den Tag. Und für den Fall, dass es stärker regnen sollte, haben wir auch gleich einen Plan B vorgesehen. ;-)

Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Pandas in der Provinz Sìchuan – Chengdu (Tag 1)

Panda_5294

Letztes Wochenende ging es in Richtung Südwesten. Ca. 1600km von Peking entfernt liegt die aufstrebende Stadt Chengdu in der Provinz Sìchuan. Mit ca. 13 Millionen Einwohnern eine weitere große, bedeutende Stadt in China – mit steigender Tendenz. Am frühen Samstag morgen starteten wir in Peking mit Air China durch. Auf dem Weg gab es leider so gar nichts zu sehen, außer Wolken und Smog. Denn Chengdu selbst hat ähnliche Probleme wie Peking. Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Plan B – Zoo Beijing

Wollmaki

Ein sonniger Tag klingt zunächst eigentlich nicht nach einem Plan B und eigentlich gab es auch keinen Plan B. Geplant war für den Sonntag ein Ausflug nach Tianjin. Mit dem Schnellzug sollte es in die östlich gelegene Hafenstadt gehen, denn wir wollten das Meer sehen. Nebenbei hat Tianjin aber auch eine bedeutende Rolle für den Handelsaustausch gespielt und damit seine ganz eigene Entwicklung durchgemacht. Und das im Schatten der nur 120 Kilometer entfernten Hauptstadt Peking. Aber wie schon angedeutet sollte daraus nichts werden … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Chinesische Mauer in Badaling & Ming Gräber

Mauerstück auf dem Weg nach Badaling

Bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und Temperaturen um 0°Celsius machten wir einen Tagesausflug zur Chinesischen Mauer in Badaling und den Ming-Gräbern. Dazu haben wir uns für den ganzen Tag einen Fahrer organisiert. Unser Fahrer hat von 1981 – 1984 in Münster studiert und konnte entsprechend deutsch. Aber das war nicht ausschlaggebend. Hätten wir einen Taxifahrer gebucht, dann hätte der sehr wahrscheinlich nicht einmal Englisch gesprochen. So konnten wir auch abseits der Mauer und der Ming-Gräber etwas über China erfahren. Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Besuch auf dem Nachtmarkt

Portal des Nachtmarktes inmitten der glitzernden Konsumtempel
Besucher des Nachtmarkts

Besucher des Nachtmarkts

Und dann war es doch wieder soweit. Wir statteten dem Nachtmarkt einen weiteren Besuch ab. Es war – im Vergleich zu meinem ersten Besuch im August – deutlich weniger los und vielleicht auch gerade deshalb nicht so unangenehm diesen Teil chinesischer Kultur zu erleben. Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar